Willkommen auf der Homepage

der

Deutsch-Französischen Gesellschaft Pforzheim-Enzkreis e.V.  


 




 Aktuell

Kommunales Kino

Anlässlich der sehr zahlreichen französischen Filme /Filme mit Frankreichbezug in unserem Februarprogramm, hier diese Übersicht:

 

Als Chemie Nobelpreisträgerin wurde Marie Curie zur französischen Nationalheldin.

Marie Noëlles gleichnamiger Film mit Karolina Gruszka in der Hauptrolle inszeniert ihre Lebensgeschichte als beeindruckende Biographie 

der zweifachen Nobelpreisträgerin, die sich als Frau in der von Männern dominierten Welt der Wissenschaft beweist.

5.-16. Februar, französisches Original mit deutschen Untertiteln (OmU) am Di 14. Februar ab 17:00 Uhr

Mehr Infos und Online Buchung: 

http://kommunales-kino-pforzheim.de/movie/marie-curie

 

Und noch ein französischer Held ist vertreten - und auch noch einer, dessen Leben auch mühelos zwei Filme hergäbe: 

Jacques - Entdecker der Ozeane (9.-18. Februar) ist ein bildgewaltiges Epos, das den Forscher, Filmer und Entdeckungsreisenden Jacques Cousteau 

mit all seinen Widersprüchen porträtiert.OmU am Mo 13. Februar ab 16:45 Uhr.

Mehr Infos und Online Buchung: 

http://kommunales-kino-pforzheim.de/movie/jacques-entdecker-der-ozeane

 

In unserer beliebten Reihe Film & Frühstück lassen wir einen oscargekrönten „Stummfilm-Klassiker“ der jüngeren Vergangenheit

wieder aufleben und eine chaotische WG durch turbulente Situationen schlittern. Jean Dujardin und Bérenice Bejo betreten die Hollywood-Bühne im großartigen 

The Artist am Sonntag 12. Februar ab 10:30 Uhr (Filmbeginn 12:00 Uhr), eine Woche später gibt es  ein Feuerwerk an Situationskomik zu sehen:

Gemeinsam wohnt man besser am Sonntag 19. Februar ab 10:30 Uhr (Filmbeginn 12:00 Uhr; weiterer Termin: Di 7.2. 19 Uhr)

Mehr Infos und Online Buchung: 

http://kommunales-kino-pforzheim.de/movie/the-artist-2

http://kommunales-kino-pforzheim.de/movie/gemeinsam-wohnt-man-besser

 

Und auch ein neuer Komödienhit darf natürlich nicht fehlen: In Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste (9.-25. Februar)

 lässt Regisseurin Alexandra Leclère Arm und Reich mit satirischem Humor und viel Menschlichkeit aufeinanderprallen. 

 OmU am Mi 22. Februar ab 16:45.

Mehr Infos und Online Buchung: 

http://kommunales-kino-pforzheim.de/movie/madame-christine-und-ihre-unerwarteten-gaeste

 

Aus dem Nachbarland Belgien präsentieren die preisgekrönten Regisseure Jean-Pierre und Luc Dardenne ihr neuestes Werk:

Das unbekannte Mädchen (13.-23. Februar) ist ein kleiner, feiner Krimi mit sozialkritischem Anliegen & emotionaler Kraft.

In der Hauptrolle brilliert schon wieder die sagenhafte Adèle Haenel.

OmU am Mo 13. Februar ab 21:00 Uhr.

Mehr Infos und Online Buchung: 

http://kommunales-kino-pforzheim.de/movie/das-unbekannte-maedchen

 

Für den Oscar nominiert wurde der Trickfilm Mein Leben als Zucchini (20.2. 18:00 Uhr und 28.2. 17:00 Uhr) der in 60 Minuten phantasievoll und leicht schwierige Themen behandelt 

und besonders für Kinder im Grundschulalter empfehlenswert ist.  

Mehr Infos und Online Buchung: 

http://kommunales-kino-pforzheim.de/movie/mein-leben-als-zucchini

 

Und zu guter Letzt präsentieren wir Ihnen den in Cannes ausgezeichneten neuesten Streich eines franko-kanadischen „Wunderkinds“: Einfach das Ende der Welt  (23.-28. Februar) von 

Regisseur Xavier Dolan ist eine spannende und intensive Verfilmung des gleichnamigen Theaterstücks!

OmU am Mo 27. Februar ab 20:30 Uhr

http://kommunales-kino-pforzheim.de/movie/einfach-das-ende-der-welt

************************************

Dienstag, 07. März 2017 Kulturhaus Osterfeld

19.30 Uhr Clubraum

"Der Einfluss Frankreichs auf den katalanischen Maler

Santiago Rusinol" mit Bernhilde Starck

*************************************

Dienstag, 04. April 2017 Kulturhaus Osterfeld

19.30 Uhr Clubraum

Hauptversammlung mit Wahlen

************************************************ 

Samstag, 20. Mai 2017

Wanderung der deutsch-europäischen Gesellschaften:

"Vom Schwarzwaldrand ins Heckengäu" unter der Führung von Bernhilde Starck

Tel.: 07231-53952 oder Mail: bernhilde.starck@t-online.de

************************************************ 

Dienstag, 20. Juni 2017 Kulturhaus Osterfeld

19.30 Uhr Clubraum

"Regards sur la France 

après les éléctions présidentielles et législatives"

Gerhard Herber

**************************

 

 






 

  

Unsere aktuellen Dokumente/Presseberichte zum Download:





 

 

Unser Partner: Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V. 

 

Sie interessieren sich für die abgelaufenen Programme unserer Gesellschaft?
Wir schicken sie Ihnen gerne per Mail zu.
Bitte schreiben Sie uns einfach eine Mail (friedrichsernetz@web.de

Aufnahmeantrag 

Unsere Satzung

Impressum

http://www.dfg-pforzheim.de/bilder/2007-09-20_dfg-vorstand.JPG

von links: Dr. Fritz Sernetz, Fr. Christiane Kopp, Colette Herber, Karl Schöpf, Hedda Otterbach,
Dieter Wolf, Inge Bischoff, Gerhard Herber, Michael Oschatz

Vorstand der DFG Pforzheim- Enzkreis e.V.

Funktion

Name

Anschrift

Geschäftsstelle

Postfach 10 01 06
75101 Pforzheim
info@dfg-pforzheim.de

Internet: www.dfg-pforzheim.de

1. Vorsitzender

N.N.

2. Vorsitzende

Christiane Kopp

Tel.:  07231/73949

christiane.kopp@googlemail.com

Hedda Otterbach

Tel.: 07231/72737 Fax: 84338

Sekretär  und  Schatzmeister

Dr. Friedrich Sernetz

Tel.: & Fax: 07231/23628

friedrichsernetz@web.de

Beiräte

Inge Bischoff

Tel.: 07231/972843 Fax: 07231/972844

Mireille & Gerhard Graupner

Tel.: 07231/72169  Fax: 07231/766743

mireille.graupner@web.de

Hannelore & Gerhard Schimpf

Tel.: und Fax: 07231/766666

Hannelore.Schimpf@web.de / Gerhard.Schimpf@web.de

Gisela Schroth

Tel.: 07231/767730

gisela.schroth@web.de

Dieter Wolf

 

Tel.: 07231/68400 Fax: 07231/965013

Colette & Gerhard Herber

Tel.: 07231/22305

Ehrenpräsident

Gerhard Herber

Kto Volksbank Pforzheim
DE19 6669 0000 0000 0202 99.
EhrenmitgliederMichel Arnould
Michael Oschatz
La Bresse (F)
Pforzheim


Letzte Überarbeitung: .09.02..2017 G.H.